Übersicht kostenfreier Bankkonten

Ich bin ein großer Fan von kostenfreien Girokonten mit direct Debit Kreditkarte.

Warum? - Ganz einfach:

  • Man benötigt keine Schufa abfrage
  • Man hat keinen Dispokredit und somit keine Verpflichtungen gegenüber der Bank
  • Perfekte Kontokonditionen für deinen Anwendungsfall

Ich bin ein großer Fan der 50 - 30 - 20 Theorie, obwohl ich diese persönlich ein wenig abgeändert anwende.

Somit würde ich folgende Empfehlungen aussprechen:

50% - Fixkosten: Fidor Bank

Die Fidor Bank AG aus München benutze ich seit 2015 als Gehaltskonto und somit als Girokonto für Fixkosten. Anfang 2019 habe ich meinen verfügbaren Dispokredit von 975€ auf 500€ verringert bis ich Mitte 2020 die komplette Deaktivierung eingeleitet habe, man kann dort also dank Gehaltseingang einen Dispokredit beantragen. Bis zu 10.000€ sind dort mit entsprechender Bonität möglich. Man kann mit dieser Bank exzellent auf Bitcoin.de oder Kraken.com handeln, da dort Expressüberweisungen möglich sind.

Der Standort der Bank ist in München und somit erhält man ein Euro Konto mit deutscher IBAN und eine direct debit Mastercard.

Die Kontoführung beträgt 5€, ab der 11ten Transaktion wird diese durch den Aktivitätsbonus von 5€ ausgeglichen.

Bisher war ich mit dem Support top zufrieden, nur die Qualität meiner letzten Karte lässt zu wünschen übrig.

BIC: FDDODEMMXXX

Kostenfreies Konto bei der Fidor Bank eröffnen

30% - Taschengeld: Revolut

Ebenfalls seit 2015 nutze ich die britische Bank Revolut. Diese Bank überrascht nicht nur durch das kostenfreie Konto, sondern auch die tollen Möglichkeiten per App. Es ist möglich sein Geld in unterschiedliche Vaults einzuteilen und durch aufrunden von Kartenzahlungen befüllen. Da dort keine Anlageprodukte wie ETFs existieren ist dies nur für einen kurzfristigen Geldspeicher angedacht. Man kann allerdings bei Revolut auch supergünstig in Aktien investieren und somit einen Teil seines Taschengeldes kurzfristig anlegen.

Der Standort der Bank ist in England weshalb man ein Euro Konto mit IBAN aus Großbritannien und ein lokales britisches Bankkonto erhält. Mit dabei ist zudem wahlweise eine aus Plastik oder Metal gefertigte direct debit Visa oder Mastercard.

Das Konto ist komplett Kostenfrei, nur die Zusatzfunktionen sind kostenpflichtig.

Bisher war ich mit dem Support top zufrieden, die Qualität meiner Karte ist einwandfrei.

BIC: REVOGB2LXXX

Kostenfreies Konto bei Revolut eröffnen

20% - Sparen: OpenBank

Seit Mitte 2020 nutze ich nun als Sparkonto ein kostenfreies Girokonto der OpenBank aus Spanien. Von dort werde ich einen Teil in Barreserven vorhalten und einen Teil in Fonds und Aktien anlegen, zusätzlich zu meinen Daueraufträgen zu meinen Brokern. Bisher muss ich noch genügend Erfahrungen sammeln, allerdings sind die Funktionen des Kontos noch übersichtlich, man kann auch nur in Fonds und nicht Aktien direkt investieren. Da die OpenBank zur spanischen Santander Gruppe gehört und eine Einlagensicherung bis 100.000 Euro bietet ist dieses Konto als Zwischenspeicher für die persönlichen Sparmaßnahmen bestens geeignet.

Der Standort der Bank ist in Spanien weshalb man ein Euro Konto mit IBAN aus Spanien und einer direct debit "R42" Mastercard bekommt.

BIC: OPENESMMXXX

Kostenfreies Konto bei OpenBank eröffnen